Gesundheit News

CoViD19: Roche Elecsys Anti SARS-CoV-2 Kosten und Details zum Test

Sensitivität von 100 Prozent und eine Spezifität von 99,8 Prozent.
  • Das Schweizer Unternehmen Roche hat die FDA Zulassung für Ihren Elecsys Anti SARS-CoV-2 Test bekommen. FDA gilt genauso für alle Länder mit CE (ganz Europa).
  • Sensitivität von 100 Prozent und eine Spezifität von 99,8 Prozent
  • Kosten vermutlich bei ca 69 EUR

Durch die Blutprobenuntersuchungen könnten diejenigen identifiziert werden, die bereits infiziert waren und sich von dem Virus erholt haben. Fast 7.550 Menschen in Deutschland und etwa 275.000 hat das Virus Stand heute weltweit getötet. Bürger, die nun das Virus besiegt haben könnten die Antikörper für den SARS-CoV-2 in sich tragen – was ihnen möglicherweise ermöglicht wieder zu arbeiten, soziale Kontakte zu knüpfen und allgemein einen gewissen Anschein eines “normalen” Lebens zu genießen.

Der Schweizer Pharmariese Roche hat am Wochenende von der US Food and Drug Administration die Genehmigung für seine Testsätze erhalten und mit Deutschland einen Vertrag über die Lieferung von drei Millionen Tests im Mai und fünf Millionen pro Monat danach abgeschlossen. Die in Basel ansässige Firma, der zweitgrößte Arzneimittelhersteller der Welt, plant die Herstellung von 100 Millionen Tests pro Monat. Roche’s Test gilt derzeit als der genauste Test auf dem Markt.

Roche Antikörper Test in der Gesellschaft

“Die Frage, was es für die Gesellschaft bedeutet, wenn einige Menschen von Einschränkungen betroffen sind und andere nicht, berührt die Grundlagen des gesellschaftlichen Zusammenlebens”, sagte Gesundheitsminister Jens Spahn bei einer Veranstaltung in einem Roche-Werk im bayerischen Penzberg.

Und ein positiver Test auf das Vorhandensein von Coronavirus-bekämpfenden Antikörpern bedeutet nicht unbedingt, dass die lokalen Behörden einer Person grünes Licht geben alle früheren Einschränkungen zu missachten. Dies bedeutet, dass viele in Frage stellen könnten, warum ihre Bewegungsfreiheit weiterhin eingeschränkt ist – während andere unangemessenerweise versuchen könnten, sich absichtlich anzustecken.

“Deshalb habe ich den Deutschen Ethikrat gebeten, sich damit zu befassen”, fügte Spahn hinzu. “Bis das geklärt ist, haben wir vereinbart, keine gesetzlichen Regelungen zu treffen.”

Weltweit gibt es mindestens 115 Projekte, die an der Entwicklung eines Impfstoffs arbeiten, aber niemand weiß, wie lange es dauern wird, bis ein solcher Impfstoff zur Verfügung steht. In der Regel geht man aber von mehreren Jahren Entwicklung aus.

Die Idee, dass Antikörpertests zu “Immunitätspässen” führen könnten, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln, ist weltweit populär. Spahn sagte aber, dass ein solches Programm seine Ziele erfüllen müsse und gleichzeitig die Rechte der Menschen respektieren.

Fraglich bleibt auch, inwieweit Antikörper Immunität verleihen, weil sich die Forscher noch nicht darüber einig sind, wie lange Antikörper nach einer Infektion im Blutkreislauf verbleiben. Damit ist es auch unklar wie lange sie eine wirksame Abwehr gegen das Virus bieten.

Die Weltgesundheitsorganisation mahnte im vergangenen Monat zur Vorsicht und sagte, es gebe kaum Anzeichen dafür, dass Menschen mit Antikörpern vor einer zweiten Infektion geschützt seien. Über mögliche Wiedererkrankungen hatten wir auch bereits berichtet.

Roche Corona Antikörpertest Genauigkeit

Roche gab bekannt, dass ihr Test beim Nachweis von Coronavirus-Antikörpern zu 100 % und beim Ausschluss dieser Antikörper zu 99,8 % genau ist, was bedeutet, dass nur einer von 500 Tests ein falsches Positiv erhält. Antikörpertests verwenden Blutproben, um zu beurteilen, ob eine Person bereits zuvor infiziert war, so dass sie nützlich sind, um die tatsächliche Verbreitung des Coronavirus zu bestimmen. Beim Antikörpertest wird das Blut nach IgG Antikörperpern untersucht. Dieser Test unterscheidet sich von einem Schnelltest, wie wir hier berichtet haben.

Wie Roche mitteilte, hat das Unternehmen bereits mit dem Versand des Antikörpertests an die Labors weltweit begonnen und plant, die Produktion auf einen hohen zweistelligen Millionenbetrag pro Monat zu steigern. Thomas Schinecker, Chef von Roche Diagnostics, sagte dem Wall Street Journal WSJ, dass der Test des Unternehmens an 6.000 Blutproben ausgewertet worden sei.

Trotz der erhöhten Genauigkeit ist kein Antikörpertest perfekt. Die Tests von Roche lassen immer noch Raum für Fehler. Gegenwärtig basiert die Genauigkeit des Roche-Tests darauf, dass das Blut mindestens 14 Tage nach der Infektion entnommen wird, so dass es weniger genau ist, wenn jemand eine aktive oder kürzlich erfolgte Infektion hat. Zudem sind die Wissenschaftler immer noch unsicher, wie lange Antikörper nach einer Coronavirus-Infektion im Blut verbleiben. Auch wenn der Antikörpertest von Roche keine perfekte Lösung darstellt, so ist er doch ein wichtiger Schritt zum besseren Verständnis der Krankheit durch die Wissenschaftler.

Elecsys Anti SARS-CoV-2 Kosten

Wie könnten hier also die Kosten für den Elecsys Anti SARS-SoV-2 aussehen? Es gibt in Deutschland bereits deutsche Unternehmen, die sich zum Ziel gemacht haben das Einsammeln der Proben als Service anzubieten. In der Regel kostet eine ähnliche Dienstleistung derzeit ca 69,- EUR

  • Der Kunde bekommt alles nötige nach Hause geschickt.
  • Sobald der Kunde das Blut abgenommen hat schickt er die Probe zu dem zertifizierten Serviceanbieter, welcher dann den Test an das Labor schickt, welches diesen Roche Elecsys Anti SARS-CoV-2 Test anbietet.
  • Das Labor teilt dann das Ergebnis an den Serviceanbieter und dieser informiert dann den Kunden.

Im Grunde ist es also ein Test für zu Hause. Ähnliche Servicedienstleistungen für Mineralien und Vitamintests werden seit Jahren angeboten.

Kommentar hinzufügen

Hier klicken um zu kommentieren